Die Haut im Corona Stress, BYE BYE MASKNE (Maske und Akne)

Geposted von Melania Währ am

Während die Maskenpflicht für viele längst zur Normalität geworden ist und erfolgreich die Weiterverbreitung des SARS-CoV-2 eindämmt, wird unsere Haut auf eine richtige Belastungsprobe gestellt. Sie reagiert gestresst mit Pickelchen , Rötungen oder trockenen Stellen.

Gerade jetzt im Winter machen die Heizungsluft und die kalte Polarluft sie noch empfindlicher. 

Damit auch deine Haut gut und gepflegt durch die Corona-Zeit kommt.

HIER EIN PAAR TIPPS

  • Einwegsmasken möglichst nur einmal verwenden
  •  FFP2 und FFP3 Masken bieten durch die lange Tragedauer (z.Bsp: bei medizinischem Personal) und die Hohe Luftfeuchtigkeit, einen perfekten Nährboden für Bakterien. Mein Tipp: immer wieder trocknen lassen und eine Austauschmaske bereit halten.
  • Tägliche Gesichtsreinigung mit milden Produkten durchführen. Kein Alkohol, kein Parfüm und keine Konservierungsstoffe!

Das Bel Raphael ReinigungsÖl mit mindesten 5 wertvollen Pflanzenölen, reinigt besonders schonend, trocknet die Haut nicht aus und verstopft nicht zusätzlich die Poren. Ganz nach dem Prinzip, Gleiches löst sich in Gleichem.

  • nicht vergessen: eine Feuchtigkeitscreme/ Serum zu verwenden.

Gerade jetzt im Winter benötigt deine Haut eine reichhaltige Pflege mehr denn Je. Heizungsluft ist schön kuschelig, aber deine Haut leidet.

 

Viel Spaß mit den Tipps und denkt dran:

Achtsamkeit ist nichts anderes als liebevolle Zuneigung.

Zu dir, zu deiner Umwelt und der Natur.

← Älterer Post



Hinterlassen Sie einen Kommentar