Was ist die Ölreinigungsmethode?

Geposted von Melania Währ am

Das Reinigen der Haut mit Öl ist nicht nur ein Trendthema, sondern der Schlüssel zu einer sauberen, ausgeglichenen und gesunden Haut. Verschiedene Hautprobleme können durch die Öl Reinigungsmethode erheblich verbessert werden. Da wir so stark von dieser Reinigungsmethode (OCM) überzeugt sind, möchten wir euch hier ein paar hilfreiche Tipps geben.
Egal ob empfindliche, trockene, fettende oder zu Akne neigender Haut, das Reinigen durch die Öl Reinigungsmethode ist für alle Hautzustände geeignet.

Hier ein paar Tipps


ACHTUNG! Falsche Zusammensetzung
Im Netz lassen sich tausende von Rezepten finden um sich ein Öl selbst anzumischen, aber aufgepasst: eine falsche Formulierung und/oder ungeeignete Inhaltsstoffe könnten Ihre Haut belasten!
Deshalb hat es sich Bel Raphael zur Aufgabe gemacht durch Forschung und Versuche einen geeigneten Öl Reiniger für jeden Hauttypen zu entwickeln.

Massiere das Öl mindestens 5 Minuten (oder gerne länger!) ein.
Denn genau dann entfaltet das Öl seine magischen Fähigkeiten und nährt die Haut mit kraftvollen Pflanzennährstoffen.
Nimm dir die Zeit für Ihre mini SPA Behandlung @home und massiere deinen Alltagsstress einfach weg.
Dieser Schritt ist nicht nur entspannend, sondern fördert die Durchblutung der Haut und kurbelt den Reinigungsprozess an.

Benutze ein IMMER ein sauberes Handtuch
Waschlappen und Handtücher sind richtige Bakterienmagnete.
Reinige daher immer mit einem sauberen Tuch.
Dazu tränkst du den Waschlappen in warmes Wasser, der warme Dampf hilft dabei Schmutz, Ablagerungen und Make-Up zu entfernen und von der Haut zu lösen.
Aber Vorsicht! Verwende kein heißes Wasser denn zu warmes Wasser kann zu empfindlicher und trockener Haut führen.
Lege das Tuch auf deine Haut, bis es abkühlt. Die Wärme zieht so in deinen Poren ein und das Öl zieht alle Unreinheiten aus deiner Haut raus.
Wiederhole diesen Vorgang ein paar Mal und tupfe ganz sanft das überschüssige Öl ab.

Achtung: nicht schrubben! Das Reizt nur unnötig deine Haut!

Jetzt heißt es: Nicht aufgeben vor dem GLOW
Deine Haut braucht etwas Zeit. Ähnlich wie beim Übergang auf andere Cremes, kann das Austauschen deiner herkömmlichen Reinigungsmittel auf die Öl Reinigungsmethode etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Gebe deiner Haut die benötigte Zeit und gib nicht auf, du wirst sehr schnell von deinem neuen Hautbild Überzeugt sein.
Bis sich deine Haut an die neue Methode gewöhnt, können bis zu 10 Tage vergehen. Aber was sind schon 10 Tage für DEINEN ultimativen GLOW?!

ACHJA:

Besonders im Winter, erfreut sich deine Haut dieser Reinigung. Denn das Öl verbleibt als Pflege auf die Haut und verhindert so das diese an Feuchtigkeit verliert!

Ich würde sagen, 2 in 1 Treatment:)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren:)

Neuerer Post →



Hinterlassen Sie einen Kommentar